Du wirst nun über dDeinen Facebook-Account angemeldet
Company Logo
  • Spiellokal
    Spiellokal
  • Willkommen
    Willkommen
  • Grillfeier
    Grillfeier
  • Korbach
    Korbach
  • Spiellokal
    Spiellokal

Rege Alsfelder Beteiligung

Schulschach Ralley in Fulda 2010

Kürzlich fand in Fulda die dritte Runde der osthessischen Schulschachrallye statt, an der auch die Alsfelder mit einer starken Gruppe von zwölf Schülern teilnahmen. Zehn von diesen Schülern stammten aus der Schach-AG der Albert-Schweitzer-Schule, deren Leiter Marco Stein ist. Dieser leitet auch an der Alsfelder Grundschule, der Stadtschule, eine Schach-AG, aus der die anderen beiden Schützlinge kamen.

Auch in dieser Runde traten die Schüler in verschiedenen Wettkampfklassen (WK) gegeneinander an. In der WK G (Grundschule) gingen die beiden Grundschüler Anton Antoniadi und Dennis Adamski an den Start. Anton gelangte auf einen sehr erfreulichen 33. Platz und Dennis belegte einen ebenfalls guten 41. Platz.

In der nächsthöheren Altersklasse, der WK IV nahmen sechs der Alsfelder Gymnasiasten an dem Turnier teil, deren Namen Nils Kneußel, Lukas Stock, Lennart Laube, Niklas Dressler, Enrico Schäfer und Alina Isakow sind. Sie spielten alle ein sehr schönes Turnier. Nils, Lukas und Lennart konnten sich jeweils 3 Punkte sichern, Niklas und Enrico schafften es, sich 2,5 Punkte zu erkämpfen, und Alina konnte sich 2 Punkte verdienen. So gelangte Alina auf einen guten 26. Platz, Enrico auf den 22. Platz, Niklas auf den 21. Platz und Lennart auf den 18. Platz. Für diese vier war es das erste Turnier, weshalb ihre Leistung noch hervorzuheben ist. Lukas, für den es auch erst das zweite Turnier war, erreichte den 17. Platz und Nils kam auf den 12. Platz.

In der WK III gingen Marius Renz und Maren Fey an den Start. Maren, die diese Runde als zweitbestes Mädchen beenden konnte, erspielte sich 3 Punkte und gelangte so auf den 7. Platz.

Marius, der unter den Jungen den ersten Platz machte, musste sich nur gegen Lisa Bornschier aus Bad Hersfeld geschlagen geben, die diese Runde auch gewann.

In der WK II traten die beiden Geschwister Evelyn und Bernd Miemelt gegen ihre Altersgenossen an. Evelyn konnte sich 3 Punkte erkämpfen, wodurch sie auf den 4. Platz gelangte und gleichzeitig bestes Mädchen wurde. Bernd gab nur ein Unentschieden ab, erreichte also 4,5 Punkte und siegte in seiner Altersklasse.

Des Weiteren wurden auch die Gesamtsieger aller drei Runden der osthessischen Schulschachrallye dieser Saison geehrt. Hierbei wurden die in allen drei Runden erzielten Punkte eines Spielers zusammengerechnet und mit denen der anderen verglichen. So konnte sich Maren Fey in der WK III den Gesamtsieg unter den Mädchen sichern. Bei den Jungen in dieser Altersklasse wurde Marius Renz Gesamtsieger. In der WK II wurde Evelyn Miemelt unter den Mädchen wie unter den Jungen Gesamtsiegerin.

Mit großer Begeisterung, aber auch ein wenig Trauer, da dieses Turnier vorbei war, traten die Alsfelder nach diesem erfolgreichen Tag die Heimreise an, wobei jeder der Spieler sagte, das er in der nächsten Saison auf jeden Fall wieder dieses Turnier mitspielen will.


Nächste Termine

Keine Termine gefunden

Shoutbox

Letzte Nachricht: 3 Jahre, 5 monate her
  • Marc Lerch : Glückwunsch zum 1. und 3. Platz !

Bitte anmelden, um etwas zu schreiben!